Bergrettung Nachwuchssuche 2016

Am 15.10.2016 fand die Segnung unseres neuen Land Rover Defender statt.
Das Rahmenprogramm startete am Nachmittag mit einer Schauübung. Das Ziel dieser Übung war es mittels Seilbahn eine verletzte Person aus einer Schlucht zu bergen.
Im Anschluss fand eine Vorführung unserer Hundestaffel statt. Unsere Lawinenhunde durften vor großem Publikum ihr ganzes Können zeigen.
Die Segnung des neuen Fahrzeugs nahm Pfarrer Elmar Simma vor.
Den Abend liesen wir mit einem gemütlichen Oktoberfest und DJ-Musik ausklingen.

Ein großes Dankeschön für die tolle Bewirtung ergeht an die Feuerwehr Rankweil, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

 

 

Ein Vereinsportrait über die die Ortsstelle Rankweil wurde im 2GO! AUSTRIA - Magazin veröffentlicht!

Das ganze Magazin unter: https://issuu.com/miplanag/docs/feldkirch_2016

 2016-08-17_Verreinsportrait-OS-Rankweil-ohne-Werbung-1.jpg

Am vergangenen Samstag, den 27.08.2016 wurden wir von der Feuerwehr Gisingen eingeladen, unseren Verein zu präsentieren. Die Feuerwehr Gisingen veranstaltete dieses Jahr die 21. Bundes Feuerwehrjugend Leistungsbewerbe. Am Samstag wurde im Zuge dieser Veranstaltung eine eigene Blaulicht- und Sicherheitsmeile eingerichtet. Neben unserer Ortsstelle waren einige Unternehmen aus der Sicherheitsbranche, diverse Ortsstellen und Spezialfahrzeuge der Feuerwehr und die Rotkreuz-Abteilung Feldkirch mit dem neuen Intensivtransportwagen vertreten. Unser Ortsstellenleiter-Stv.und Lawinenhundeführer Bernd Wäger zeigte gemeinsam mit Martin Dünser unseren neuen Landrover Defender, diverse Geräte für die behelfsmäßige- und planmäßige Personenrettung sowie das medizinische Equipment. Auch die Lawinenhündin "Flame" von Bernd durfte uns begleiteten, so konnten sich die Besucher auch ein Bild von den Aufgaben der Hundestaffel machen. Alles in allem war es eine gelungene und von der Feuerwehr Gisingen bestens organisierte Veranstaltung. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit war die Blaulichtmeile ein erneuter Höhepunkt.

 

Vielen Dank für die Einladung der Feuerwehr Gisingen!

 

  

Am Freitag, 26.8. feierte Herbert Knünz und seine Manuela ihre Silberhochzeit bei strahlendem Wetter in der Freschenkapelle. Bei ihrer Hochzeit vor 25 Jahren musste sich die Hochzeitsgesellschaft nach der Trauung durch 10 cm Neuschnee kämpfen. Dieses Mal war lediglich die Gefahr eines Sonnenbrandes gegeben.

Die Ortsstelle Rankweil machte standesgemäß die Aufwartung mit einem Eispickel-Spalier und den besten Wünschen für das Jubelpaar.

Wir wünschen Manuela und Herbert alles Gute für die nächsten 25 und mehr Jahre!

 

Ergänzend zu diesem Bericht haben wir noch eine rührende Geschichte von Kurt Gerszi, seines Zeichens Obmann des Vereins "Net lugg lo", der es mit gemeinsamer Hilfe geschafft hat an der Feier teilzunehmen.

IMG 20160829 WA0002IMG 20160829 WA0000

IMG 20160829 WA0003IMG 20160829 WA0001IMG 20160829 WA0004

 

 

Attachments:
Download this file (2016-08-27 - Brief an Bergrettung Rankweil.pdf)Brief an Bergrettung Rankweil[ ]354 kB
Copyright 2015 Bergrettung Rankweil. All Rights Reserved.